EDEN 2610
 

.
Impressum / Kontakte Planet Mars Politisches Jahrbuch Twitter
Vorwort   Themen der Zeit Tumblr
  Planet und Wetter Religion Facebook
Videokanal     Roman Info bei Facebook
    Kurzgeschichten Google+
Amazon Autorenseite Aus der Region Weihnachtsgeschichten  
      Karate
  Bergbau Bilder Bergmannsiedlung  
Mein Weblog   Der letzte Bergmann Externe Links

Bücher die im Handel sind
Himmelslichter Fünfte Reich Tausend Jahre Eden
       
Der vergessene Weg des Karate Effizientes Karate für Ü50
Mit unseren Gedanken formen wir die Welt
 
.

Diese vorerst unbearbeiteten und unfertigen Bücher stehen kostenlos zum Lesen bereit.
Die Gedanken sind gefangen. Das weise Blatt Die 20 Regeln des Gichin Funakoshi Teil 2
.
     



Liebe Leser,
ich möchte einmal etwas Licht ins Dunkel bringen. Ich habe insgesamt vier Science-Fiktion Romane geschrieben.
Diese sind "Eden 2610", "Himmelslichter", "Tausend Jahre Eden" und "Der Weg ins fünfte Reich" (Später unter dem Titel: "Der steinige Weg nach Eden").
Wobei "EDEN 2610" mein Hauptwerk ist, um die sich die anderen Geschichten eigenständig drehen.
Im Jahr 2018 brachte ich meine Bücher selbst im Eigenverlag heraus.   Info: klick Cover oben!


Diese Geschichten wurden mit den Jahren auf unterschiedliche Weise herausgebracht. Wie? Das erkläre ich hier:
 

Die ad astra Heftserie wird vom Verleger HARY-PRODUCTION heraus gebracht. Mittlerweile sind weit über hundert Romane von verschiedenen Autoren unter dieser Heftserie veröffentlicht worden. Ich konnte mich mit meinen vier  Romanen an dieser Science-Fiction Reihe beteiligen.

Die "ad astra" Bände 54, 55, 66, 67, 68, 94, 95 und der Doppelband 121, 122 sind von mir.

In dieser Liste sehen Sie, wann, was und wie veröffentlicht wurde. Und Sie sehen weitere Bücher, die ich geschrieben habe.


Januar, Februar 2004

HARY-PRODUCTION - ein Verleger aus Neunkirchen (heute Zweibrücken) - veröffentlicht die Geschichte "Himmelslichter" als Doppelband (zwei Hefte) in der Heftserie "ad astra" . 
.
Teil 1/ ad astra Band 54 / "Ich Kyra, Roboter".      Januar 2004
Teil 2 / ad astra Band 55 / "Himmelslichter".          Februar 2004 
.

Schnelle Lieferung aus Zweibrücken.

Januar, Februar, März 2005

HARY-PRODUCTION - ein Verleger aus Neunkirchen (heute Zweibrücken) - veröffentlicht die Geschichte "Eden 2610" als Trilogie in der Heftserie "ad astra" . 
Teil 1/ ad astra Band 66 / "Eingefroren in die Zukunft". Januar 2005
Teil 2 / ad astra Band 67 / "Besuch aus dem All". Februar 2005
Teil 3 / ad astra Band 68 / "Besuch aus dem Kryonikland" März 2005 

 

Sommer 2005

Eden 2610 und Himmelslichter werden von mir zum kostenlosen Download, aus Werbezwecken, ins Netz gestellt. Download in verschiedenen Formaten sind auf dieser Seite möglich. Seit Mai 2009 auch ePub. Mittlerweile wurde der Download eingestellt.
.
    / 
 

25.08.2006

Tausend Jahre Eden wurde als LIT-Format für den  im Microsoft Reader veröffentlicht. Anbieter ist der New-eBook-Verlag ( www.new-ebooks.de ).  Es besteht ein Autorenvertrag.


07.09.2006

"Tausend Jahre Eden" wurde nun auch vom "eBook Media Verlag" veröffentlicht. Dieser Verlag konvertierte den Roman in das PRC-Format für den Mobipoket Reader. Später wurde die Geschichte auch als ePub veröffentlicht. Der Verlag hat inzwischen seine Arbeit eingestellt. Es bestand ein Autorenvertrag.


Dezember 2006

Der Verlag HARY-PRODUCTION hat einige Romane bei LULU als Taschenbuch herausgebracht. So gibt es jetzt Himmelslichter und EDEN 2610 als Taschenbücher. Diese Bücher werden allerdings im Ausland gedruckt und von dort angeliefert. Entsprechend längere Lieferzeit möglich. Bei Eden 2610 handelt es sich allerdings um eine ältere weniger gut lektorierte Version.
.
"Himmelslichter" als Doppelband (zwei Taschenbücher) in der Heftserie "ad astra" 
.
Teil 1/ ad astra Band 54 / "Ich Kyra, Roboter".  Januar 2004
Teil 2 / ad astra Band 55 / "Himmelslichter". Februar 2004 
.
"
Eden 2610" als Trilogie (drei Taschenbücher) in der Heftserie "ad astra" . 
.
Teil 1/ ad astra Band 66 / "Eingefroren in die Zukunft". Januar 2005
Teil 2 / ad astra Band 67 / "Besuch aus dem All". Februar 2005
Teil 3 / ad astra Band 68 / "Besuch aus dem Kryonikland" März 2005 

 


26.12.2006 

"Tausend Jahre Eden"

 ist jetzt auch für den CodeMeter-Stick erhältlich. Der CM-Stick speichert sicherheitsrelevante Daten verschlüsselt auf dem geschützten Speicher eines integrierten Mikro-Chips. Er vereint fünf Funktionen auf kleinstem Raum. Mehr zu diesem Stick könnt ihr auf dieser Seite erfahren. ( http://codemeter.de ) "Tausend Jahre Eden" ist dort unter der Rubrik - eBooks / Abenteuer / SiFi - zu finden. Die Geschichte ist allerdings dort nur im Bundle mit zwei anderen Romanen, anderer Autoren, erhältlich. (Link dort hin)  Die CM-Seite wird vom "New-eBooks-Verlag" beliefert. 


Juni, Juli 2007

"Tausend Jahre Eden" wird von HARY-PRODUCTION als Doppelband (zwei Hefte) in der Heftserie "ad astra" veröffentlicht. Schnelle Lieferung aus Zweibrücken.
Teil 1 / ad astra Band 95 /
Teil 2 / ad astra Band 96 /


31.01.2007

Details Klick Cover

Der Verlag HARY-PRODUCTION hat einige Romane bei LULU als Hardcoverbuch herausgebracht. So gibt es jetzt Himmelslichter, Tausend Jahre Eden und EDEN 2610 als Hardcoverbuch. Diese Bücher werden allerdings im Ausland gedruckt und von dort angeliefert. Entsprechend längere Lieferzeit möglich. Wie schon erwähnt, handelt es sich bei EDEN 2610 um eine ältere, weniger gut lektorierte Version.


11.09.2007: 
Der Weg ins fünfte Reich  wurde von "eBook Media Verlag" veröffentlicht. Dieser Verlag konvertierte den Roman damals erst in das PRC-Format, bevor er später auch in PDF und ePub konvertiert wurde. Dieser Verlag veröffentlicht die Geschichten weniger auf der eigenen Webseite, sondern in großen "eBook-Verlagshäusern" Der Verlag hat inzwischen seine Arbeit eingestellt.  Es bestand ein Autorenvertrag.


26.03.09
Der Weg ins fünfte Reich wird nun von HARY-PRODUCTION in der SF Romanheftreihe  "ad astra" als Doppelband (121/122) in einem Heft  angeboten. 
Schnelle Lieferung aus Zweibrücken.
/ ad astra Band 121/122 /


25.05.2009
Der Weg ins fünfte Reich
und Tausend Jahre Eden  wurden auch im Apple  iTunes Store  und bei Amazon vom "eBook Media Verlag"veröffentlicht. 

Die Geschichten wurden als Kindl und ePup in den Handel gestellt.
Mittlerweile hat der "eBook Media Verlag" seine Arbeit eingestellt. Es bestand ein Autorenvertrag.

 


Juli 2011

HARY-PRODUCTION bringt in der Buchreihe "ad astra Bestseller" "Eden 2610", neu überarbeitet und neu lektoriert, als Buchausgabe heraus.  Bei Amazon läuft das Buch seit Oktober 2015 nicht unter "Bestseller" sondern unter "Sonderausgabe".


05.01.2015
Der Verlag eBookMedia stellt sein Angebot ein. "Tausend Jahre Eden" und "Der Weg ins fünfte Reich" werden aus dem Handel genommen.


Januar 2015 Der Verlag HARY-PRODUCTION bietet "Der Weg ins Fünfte Reich" als eBook an. So auch als Zweiteiler bei Amazon.
 
e

Oktober 2015

"Der vergessene Weg des Karate" wird von "Budokonzept" als Buch herausgebracht.  Es handelt sich hierbei um ein Fachbuch über Karate.
 

Juni 2016

"Mit unseren Gedanken formen wir die Welt".  Zum ersten Mal über BoD im Eigenverlag.   Dieses Buch befasst sich mit vielen Texten, die über Jahre hinweg entstanden sind, mit dieser buddhistischen Weisheit.

.


Mai 2018

Es gibt eine Neuauflage von "Mit unseren Gedanken formen wir die Welt". Wieder von mir selbst herausgebracht.

.


Mai 2018

Ich bringe jetzt alle meine Bücher nach und nach selbst heraus. Weitere Infos bald hier.
      ...     
 
 

Ereignisreiche Zeit

Vor längerer Zeit habe ich eine Geschichte über meine Kindheit in der Siedlung "Madenfelderhof" geschrieben. „Erinnerungen an die Kindheit“ Diese Geschichte habe ich auf meiner Internetseite mit Bilder veröffentlicht.
janson-ruediger.de/hof.htm
 
Diese Geschichte ist auch auf der Webseite der „Industrie-Kultur-Ansichten“ veröffentlicht worden.

Das führte dazu, dass ich auch für die Ausstellung „Das Erbe“ in Reden interviewt wurde und dort auch in einem kleinen Filmbeitrag zu sehen und hören war.

Im Februar 2012 wurde eine andere Geschichte von mir im Wochenspiegel „Die Woch“ ebenfalls, im ganzen Saarland, veröffentlicht und verteilt.
.
 „Die letzte Schicht des Bergmann Alfons“,
Diese Geschichte wurde ebenfalls auf der Seite der „Industrie-Kultur-Ansichten“, und auf der Webseite des Wochenspiegel, veröffentlicht; wie auch auf meiner eigenen Seite.
janson-ruediger.de/bergmann.htm
.
Das führte wiederum dazu, dass ich ebenfalls vom Wochenspiegel für die DVD Aufbruch interviewt wurde und auch darauf, einige Male zu sehen und hören bin.
 .
Dann gab es noch ein kleines Interview des SR1 Das Kohlealbum das am 11.6.2012 zu hören war.
.
Dann hat der
Berliner Autor Clemens Glade ein Buch geschrieben mit dem Titel: "Industriekultur Saarland Reiseführer-Lesebuch" Darin ist auch meine Geschichte vom Madenfelderhof - in etwas gekürzter Form - enthalten. Das Buch beinhaltet auch viele Bilder und Karten. Ich kann das Buch nur empfehlen. Es ist wirklich schön und  neben mir, kommen auch noch viele andere Saarländer zu Wort. Geschichten, Geschichte, Bilder ... alles drin. :-  Infos hier Clemens Glade................
.
Das Kumpel – Projekt 2018

Das Kunstprojekt ist ein von Martin Steinert und seinem Team - zum Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland - geplantes Kunstprojekt, zum Ende des Bergbaus. Es wird im Ruhrgebiet und im Saarland realisiert werden. Dazu wird Martin Steinert an zwei markanten Standorten auf dem Gelände ehemaliger Zechen und Gruben, im Ruhrgebiet Zeche Zollverein und im Saarland im Wassergarten des ehemaligen Bergwerks Reden zwei raumgreifende Installationen aus Holz bauen. Für beide Installationen werden jeweils ca. 200 Objekte entstehen, die in ihrer Form an die Körbe der Waschkauen erinnern. Die Körbe werden mit Geschichten, Erzählungen und Anekdoten von Bergleuten aus den Revieren gefüllt. Was am Ende bleibt ist ein Buch, in das einige ausgewählte Geschichten hinein sollen. Die Geschichte der letzten Schicht des Alfons, die ich im Jahr 2005 geschrieben habe, ist ebenfalls mit in den Körben dabei. Es wurde auch ein Porträt gemacht. Wann das Buch mit dem Porträt erscheint, ist mir noch nicht bekannt. Ob sie es bis ins Buch schafft, erfahren wir später.
..
..
..



.

.

.

.

Besucherzaehler

...